Wem fällt es auf?

Sie schießt ein sexy Selfie - mit einem peinlichen Detail

Michelle Lewin kann sich sehen lassen - und das beweist das Model auch auf ihren Instagram-Bildern. Doch auf dem zweiten Blick fällt bei einem Foto etwas auf.

Sie ist durchtrainiert, hat lange braune Haare und ausladende Kurven. Fitness-Model Michelle Lewin inszeniert sich gerne - und beglückt damit ihre mehr als 12 Millionen Instagram-Fans. Durch ihre Fitness-Karriere wurde die Sportlerin berühmt. Sie hat nur ein kleines Problem: Der Spiegel im Badezimmer ist zu hoch aufgehängt. Denn damit kann sie beim Selfie-Schießen ihren Prachtkörper nicht in voller Größe ablichten.

Instagram-Fail: Um sich optimal in Szene zu setzen, greift sie zu diesem Trick

Doch dabei behilft sie sich mit einem kleinen Trick: Sie steigt einfach auf die Toilette! Leider ragt die hochgeklappte Klobrille ins Bild - und offenbart das peinliche Detail. Sie nutzt den Toiletten-Trick auch, um ihre beeindruckende Hinterseite zu fotografieren:

Ihren Fans scheinen die Bilder dennoch zu gefallen - vielleicht auch, weil sie deutlich zeigen, dass auch Instagram-Berühmtheiten ab und zu etwas nachhelfen, um sich perfekt in Pose zu setzen.

Auch interessant: Diese sportlichen Moderatorinnen geben Yoga-Kurse im TV - und zwar komplett nackt. Und diese sexy Golferinnen kritisieren den strengen Dresscode des Verbandes mit freizügigen Bildern.

Ziemlich sexy: Diese Stars zeigen gerne ihre Kurven

Ob Amber Rose, Jennifer Lopez oder Christina Hendricks: Auf dem roten Teppich oder auf der Bühne beweisen sie, wie sexy Kurven sein können.
Viele finden, dass die kurvige Latina den tollsten Hintern der Welt hat.
Auch im tief ausgeschnittenen Kleid macht Jennifer Lopez eine fantastische Figur.
Hallöchen, Jennifer!
Ziemlich sexy: Diese Stars zeigen gerne ihre Kurven

Lesen Sie auch: Schwein-Schock für Bikini-Model! Diese Szenen tun schon beim Zuschauen sauweh

Rubriklistenbild: © Instagram / Michelle Lewin

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare