Bindungsängste, Schüchternheit und Homosexualität

Die Problempaare unter den Puppen und Comic-Figuren:

+
Mit der großen Liebe ist es aus und vorbei. Miss Piggy und Kermit haben sich getrennt. 

Es gibt nur wenige Beziehungen, die tatsächlich ganz ohne den einen oder anderen Krach, die ein oder andere vergossene Träne oder Eifersuchtsanfall verlaufen. Das gilt nicht nur für menschliche Beziehungen. 

Auch Paare aus Stoff oder jene, die nur auf Papier oder Monitor existieren, haben so ihre Problemchen. 

So ist selbst eine der langlebigsten Beziehungen im US-Showbusiness gescheitert: 2015 trennen sich Miss Piggy und Kermit.

Auch bei Donald und Daisy Duck geht es heiß her: Die bekannteste Ente der Welt ist der ewige Verlierer und im wahrsten Sinne des Wortes Pechvogel. Auch mit seiner geliebten Daisy hat er es nicht ganz leicht: Die Enten-Schönheit mit langen Wimpern, rosa Schleife und Pumps zeigt dem Enterich nämlich ganz schön wo es langgeht – und will ihren Status als Dauerverlobte auch einfach nicht aufgeben und lässt ihren Erpel ordentlich zappeln. Armer Donald.

Popeye und Olivia Oil: Mit ihren Traummaßen von 48-48-48 hat Olivia ihrem Spinatmatrosen so richtig den Kopf verdreht. Trotzdem ist Popeye alles andere als ein Kavalier. Er lässt sich zwar gerne von seiner Olivia anhimmeln und verwöhnen, gestattet ihr aber bestenfalls, seinen stattlichen Bizeps zu fühlen. Zärtlichkeiten kommen dem Raubein so gar nicht in die Tüte. Und sollte das schmachtende Frauchen sich auch noch wagen, nach Hochzeit zu fragen, macht sich der Spinat-Liebhaber schnell auf den Weg zu neuen Abenteuern. Der armen Olivia bleibt nichts anders übrig, als das Haus zu hüten und zu warten...

E rnie und Bert: Dieses ‚Paar‘ wirft so einige Fragen auf. Ernie und Bert teilen sich ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und oft auch eine Badewanne! Sind die Beiden nun schwul oder nicht? Gary Knell vom ‚Sesame Workshop‘ stellt klar: „Sie sind nicht homosexuell, sie sind nicht heterosexuell, sie sind Puppen. Sie existieren unterhalb der Taille nicht.“ Ob die Beiden nun romantische Gefühle füreinander haben, ist damit leider noch immer nicht geklärt. Gleiches gilt nämlich auch für das einstige Puppen-Traumpaar Piggy und Kermit. 

Charlie Brown und das kleine rothaarige Mädchen: Charlie hat es so richtig erwischt: Jahrelang ist er bereits in das kleine rothaarige Mädchen aus der Parallelklasse verliebt, traut sich aber einfach nicht sie zu fragen, ob sie zusammen mit ihm ein Pausenbrot essen will. Insgesamt tut sich der Pechvogel mit dem weiblichen Geschlecht eher schwer: Seine Kontakte beschränken sich auf therapeutische Ratschläge und gelegentliche Fausthiebe der – im wahrsten Sinne des Wortes – schlagfertigen  Lucy. 

dpa/mk

Quelle: Mannheim24

Kommentare